www.tauchen-in-hurghada.de
Home
Über mich
Handicapped Diving
Foto Galerie
Kurz Videos
> Gästebuch <
Preisliste
Aktuelle Angebote
Kontakt
Newsletter
Letzter Newsletter



Herzlich willkommen in unserem Gästebuch

Neuen Gästebucheintrag hinzufügen

Andreas Ramm
16.09.2018, 18:00
Hey Andy
Wir wollten auf diesem Wege nur noch mal DANKE sagen. Michele und ich haben bei der Ausbildung zum OWD sehr viel gelernt und es hat auch noch riesigen Spaß gemacht. Deine ruhige und doch lustige Art hat uns so manche Schwierigkeiten vergessen lassen. Wir freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen mit Dekobier. L.G. Michele und Andreas

Marko aus Tirol
11.09.2018, 21:33
An ALLE Taucher oder die, die es gerne werden wollen

Marko Reith
11.09.2018, 20:27
An ALLE Taucher oder die, die es gerne werden wollen

Dirk Fraude
11.09.2018, 17:58
Moin Andy ,
schön dass ich bei dir mein OWD machen konnte und das mit fast 60.
Die Ausbildung war ernst ,hat aber auch viel Spaß gemacht . Vielen Dank dafür nochmals. Wir sehen und wieder ,bis bald .
Viele Grüße aus Kettenkamp, Niedersachsen ,Dirk Fraude

Marko Reith
11.09.2018, 07:29
An ALLE Taucher, oder die, die es gerne werden wollen

Sascha - Not from Russia
03.05.2010, 15:44
Servus Andy

So nun sind wir doch schon wieder nicht ganz 48 Stunden zu Hause und ich sehne mich schon wieder nach dem Roten Meer, tauchen in Hurghada und natürlich nach unserem "special service for special people" Tauchguide Andy.

Am zweiten Tag wurden wir von Andy und seinem Strich Acht pünktlich vor dem Hotel abgeholt und Hurghada-like und standesgemäß zum Steigenberger Hotel chauffiert. Obwohl Max und ich (3-4 respektive 7Jahre) schon sehr lange nicht mehr tauchen waren haben wir uns dank dem hervorragenden Einführungslehrgang und der Engelsgeduld von Andy gleich wieder wohlgefühlt und hatten sofort das gute Gefühl in sicheren Händen zu sein.

Da das hier aber kein Aufsatz über mein schönstes Ferienerlebnis werden soll möchte ich in Stichpunkten zusammenfassen was der Urlaub war und was nicht:

Wer:
• Massentauchen zum Budgetpreis
• kurze Tauchgänge die nur das Logbuch aber nicht die schönen Erinnerungen füllen
• nur damit beschäftigt sein möchte seinem Guide irgendwie zu folgen
• möglichst schnell nach dem Tauchen wieder zurück in sein Hotel sein um die um 6 Uhr morgens vorreservierte Liege noch ne Stunde für sich
• strohtrockene und langweilige Theorieeinlagen bei denen man sofort einschläft
• keinen Spaß und auch keine sinnvollen Tipps zum oder ums Tauchen herum (wo kann ich abends ausgehen etc.)
• Einen Tauchguide der keine Ahnung von Fischen und anderen Unterwasserkreaturen hat

haben möchte… geht lieber NICHT zum Andy denn er könnte schockiert sein wie schön tauchen in kleinen Gruppen und mit einem professionellen Tauchguide sein kann.

Für alle anderen, so ist tauchen mit Andy:
• Man wird morgens mit dem unglaublich cheffigen Strich Acht (dem alten Benz) vom Hotel aus pünktlich (auch bei Zeitumstellung *grins*) abgeholt und mit super Laune empfangen
• Andy sorgt dafür, dass man vernünftige Ausrüstung bekommt falls man keine eigene dabei hat und achtet auch darauf, dass diese an Bord ankommt (das gilt nicht zwandsläufig für seine Eigene aber dann leiht er sich zu Not nen Shorty und zittert nach 30 Minuten wie ein französischer Soldat… ist auch lustig :-P )
• Andi achtet unter Wasser stets auf einen und ist erst zufrieden, wenn man alles sehenswerte gesehen hat (u.a. schwule Rosa-Steinfische oder den größten Pizza-Ofen Hurghadas)
• Andy wählt Touren so, dass man nur äußerst selten anderen Tauchern begegnet und man kommt sich vor als ob man das Rote Meer für sich gepachtet hätte. (ist dann aber auch mal lustig diesen großen planlosen Haufen zuzuschauen wie sie ihrem Guide hinterherhetzen)
• Andy achtet darauf, dass man seine Tauchfähigkeiten spielerisch steigert und stellt dabei den Fun-Faktor immer in den Fordergrund
• zwischen den Tauchgängen glänzt Andy durch wertvolle Tipps und gute Unterhaltung statt durch Abwesenheit
• nach dem Tauchen wird, nicht nur aus rein medizinischen Gründen, dafür gesorgt, dass dem Körper die notwendige Anzahl an Deko-Bierchen (nach einer streng geheimen Formel ermittelt) zugeführt wird wobei natürlich auch hier der Fun-Faktor groß geschrieben wird
• falls man kaufwütige Mädels dabei hat – oder selbst nicht besser verhandelt – sorgt Andy zur Not sogar dafür, dass man von den Einheimischen nicht über den Tisch gezogen wird
• Man kommt auf jeden Fall mit ein paar neuen Lebensweisheiten und Phrasen zurück die die heimische Wortspielkasse schnell füllen werden

Kurz um: wer (nicht nur) zum Tauchen nach Full Service zum fairen Preis und vor allem nach richtig viel Spaß sucht ist beim Andy hervorragend aufgehoben. Für mich war es eine geniale Erfahrung mal genau das Gegenteil vom (australischen) Massentauchtourismus kennenzulernen und ich war sicher nicht das letzte Mal bei Andy.

Viele Grüße aus München,

Sascha – not from Russia


Wolfgang
18.04.2010, 09:45
Hi Andy, war zwar erst im März 2010 zum 5. mal bei Dir und habe Dich heute schon wieder für Mitte Mai 2010 gebucht. Tauchen mit Andy macht einfach süchtig. Mehr muss man nicht sagen. Bis bald Wolfgang

Tooori
17.02.2010, 20:03
Hai Andy,
vielen Dank für die super entspannte Tauchwoche. Zuerst hatten wir ja Bedenken, dass das überhaupt was wird bei 18°C Luft, Du im Trocki und großen Wellen. Aber spätestens nach dem Checkdive und den ersten ViBuFis waren wir überzeugt, dass es was wird.
So haben wir fast das gesamte Rote-Meer-Lebewesen-Programm abgearbeitet- nur die Schildkröte hatte ihren freien Tag.
Sehr viel Spass hatten wir mit unseren Nachbarn (Wer chat´s erchfunden?) und den O-(hr)ringen.
Alles in allem: eine sehr schöne, gelungene Woche.
Bleibe Deinem Motto treu- wir werden es nicht vergessen, denn es ist ja auf Deiner neuen Jacke drauf, die wir mitgenommen haben. Mit der neuen intern. Taucherflagge :-)
Das war sicher noch nicht das letzte mal bei Dir, bis dahin

Viele Grüße Frank und Toralf

SpeiDeiverl
26.01.2010, 21:31
Hai Andy,

vielen Dank für die tolle, entspannte Tauchwoche über den Jahreswechsel! Wie immer hast Du es geschafft, trotz vielen anderen Booten über Wasser unter Wasser quasi mit mir und meinem Buddy zu Dritt unterwegs zu sein ohne einem anderen Taucherfisch zu begegnen. Echter Luxus, der nicht sooo teuer ist., aber unheimlich viel Spaß macht. Du kannst Dir sicher sein dass ich bald wieder zu einem Kurs oder auch nur "just for fun" vorbeikommen werde.

Bleib so wie Du bist und bleib Deinem Motto treu!

Viele Grüße aus München,

Stefan

Bianca
07.01.2010, 22:40
Hallo Andy,

das war also das fünfte Mal dass ich zum Tauchen zu Dir nach Hurghada gekommen bin, und ich bin immer noch begeistert, mittlerweile habe ich ja durchaus Vergleichsmöglichkeiten was andere Tauchbasen und -guides angeht, da können sich die meisten noch ein großes Stück von abschneiden. Und mit Sicherheit wird das nicht das letzte Mal gewesen sein dass ich mit Dir Tauchen war... bis dahin kann ich viiiiieeeelleicht auch meinen neuen Anzug alleine an- und ausziehen... das Höllenteil...

Viele Grüße
Bianca

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9

© 2007-2018 Andy Titze | alle Rechte vorbehalten
Impressum | AGB